Schlagwort-Archiv: Arbeitsrecht

Rückzahlungsklausel

Rückzahlungsklausel als arbeitsrechtliches Bindemittel Die Rückzahlungsklausel soll den Arbeitnehmer an den Arbeitgeber binden. Er schützt damit seine Investitionen in den Arbeitnehmer. Durch Rückzahlungsklauseln ist geregelt, dass ein Arbeitnehmer, der den Arbeitgeber innerhalb einer bestimmten Zeit nach Erhalt einer Leistung des Arbeitgebers verlässt, den Betrag zurückzahlen muss. Bildnachweis: complize / photocase.de Die Rückzahlungsklausel ist so ausgestaltet, …

Arbeitsrecht: „Rechtsprechung Arbeitsrecht 2018 und Neuregelungen 2019″

Newsletter Arbeitsrecht: „Rechtsprechung Arbeitsrecht 2018 und Neuregelungen 2019″ Sehr geehrte Damen und Herren, anbei übersende ich Ihnen als Dateianhang den aktuellen Newsletter unserer Kanzlei mit dem Thema „Rechtsprechung Arbeitsrecht 2018 und Neuregelungen 2019″. Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Themen rund um das Arbeitsrecht. Ich wünsche eine ebenso unterhaltsame wie informative …

Kürzung des Urlaubs während der Elternzeit

Kürzung des Urlaubs während der Elternzeit Arbeitgeber sollten wissen, wie die Kürzung des Urlaubs während der Elternzeit funktioniert, damit es hinterher kein böses Erwachen gibt. Kürzung des Urlaubs während der Elternzeit – § 17 Abs. 1 BEEG In § 17 Abs. 1, Satz 1 BEEG ist geregelt: „Der Arbeitgeber kann den Erholungsurlaub, der dem Arbeitnehmer …

Elternzeit

Elternzeit Eltern haben nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) Anspruch auf Elternzeit, der durch gesetzliche Neufassung ab 1.1.2015 für Kinder, die ab dem 1.7.2015 geboren wurden nochmal ganz erheblich verbessert und flexibilisiert wurde. Dieser Beitrag bezieht sich auf die gesetzliche Fassung, die ab 1.1.2015 gilt und damit für Kinder, die ab dem 1.7.2015 geboren wurden. Voraussetzung …

Diskriminierung und gesellschaftliche Normen

Diskriminierung und gesellschaftliche Normen Als Arbeitsrechtlerin, als Coach, als auf dem Weg der Persönlichkeitsentwicklung befindliche Privatperson beschäftigt mich seit Langem die Frage: Wie entsteht Diskriminierung? Was ist normal? Wer bestimmt, was normal ist? Wie rassistisch bin ich selbst? Huch! Bin ich etwa auch ….ein bisschen … rassistisch, fremdenfeindlich, diskriminierend? Wie hängen Diskriminierung und gesellschaftliche Normen …

Diskriminierung / Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

Diskriminierung und das AGG Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz mit seinem Schutz vor Diskriminierung gilt für: Bewerber/innen, Arbeitnehmer/innen, Azubis, Ausgeschiedene Beschäftigte, arbeitnehmerähnliche Personen Heimarbeiter/innen, Leiharbeitnehmer (Verleiher und Entleiher gelten als Arbeitgeber) Aber auch Geschäftsführer/in, Vorstand oder Selbständige können unter bestimmten Umständen auf den Schutz des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes bauen. Nämlich, soweit es den Zugang zu Beschäftigung oder den beruflichen …

Befristung – befristetes Arbeitsverhältnis

Befristung – befristetes Arbeitsverhältnis Befristung nach dem TzBfG: 2 Gruppen Befristete Arbeitsverhältnisse sind zulässig. Es gibt die sachgrundlose Befristung und die Befristung mit sachlichem Grund. Dies ist in § 14 Teilzeit- und Befristungsgesetz geregelt. DavidQ / photocase.de Ohne Sachgrund Grundsätzlich darf der Arbeitgeber ein Arbeitsverhältnis, ohne einen Grund dafür zu haben, bis zu 2 Jahren …

Exklusiv Inhouse-Seminar „Arbeitsrecht 4.0“

Exklusiv Inhouse-Seminar „Arbeitsrecht 4.0“ Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund der brisanten Aktualität bieten wir Ihnen exklusiv als Inhouse-Seminar das Thema „Arbeitsrecht 4.0“ an. Der Arbeitgeber muss im Zeitalter der Digitalisierung eine Vielzahl an Vorschriften und Gesetzen des Arbeitsrechtes beachten. Schon bei einer kleinen Unachtsamkeit kann in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten ein hoher Schaden die Folge sein. …