Schlagwort-Archiv: IP-Recht

Entwicklung einer App – was man rechtlich beachten sollte

Von Melanie Ströbel, Rechtsanwältin | Partnerin, Loewenheim Rechtsanwälte Eine gut durchdachte App kann mittlerweile eine Goldgrube sein. Doch oftmals scheitert es an rechtlichen Kenntnissen, um das Produkt schließlich rechtssicher und erfolgreich auf den Markt zu bringen. Apps haben Urheberrechtsschutz Apps genießen als Computerprogramm gemäß § 69 a UrhG urheberrechtlichen Schutz. Der urheberrechtliche Schutz umfasst dabei …

Video-Content auf allen Kanälen: Soziale Netzwerke als Wachstumschance für Medienunternehmen

Dienstag, 12. April 2016, 12.00 bis 17.30 Uhr Haus der Bayerischen Wirtschaft Wer die jüngeren Zielgruppen unter den Zuschauern noch erreichen will, kann YouTube und die Multi-Channel-Networks nicht ignorieren. Das gilt für die Werbewirtschaft wie für Verlage und Rundfunksender. Die hohen Abonnenten- und Abrufzahlen der bekannteren YouTube-Stars ergeben ein interessantes Umfeld für Werbung. Das Segment …

Bringt der EU-US Privacy Shield Rechtssicherheit?

Von Dr. Tobias Fuchs, Partner – KPMG Rechtsanwalts-gesellschaft mbH Bringt der EU-US Privacy Shield Rechtssicherheit? Die EU-Kommission hat vor wenigen Tagen das Datenschutzabkommen EU-US Privacy Shield vorgestellt. Damit seien die Probleme aber nicht gelöst, denn die Übermittlung personenbezogener Daten in die USA bleibe rechtswidrig, wie KPMG-Partner Dr. Tobias Fuchs erklärt. Worum geht es bei dem EU-US …

Neues europäisches Markenrecht tritt in Kraft

Von Dr. Tobias Fuchs, Partner – KPMG Rechtsanwalts-gesellschaft mbH Am 23. März 2016 tritt das neue europäische Markenrecht (Verordnung (EU) 2015/2424) in Kraft. Einige Regelungen der neuen Gemeinschaftsmarkenverordnung (GMV) werden erhebliche praktische Relevanz haben. Aber welche Konsequenzen ergeben sich hieraus genau? Die Gemeinschaftsmarke heißt zukünftig „Unionsmarke“ und das Harmonisierungsamt „Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum“. …

Werden Datenschutzerklärungen und der Facebook-Like-Button zur Abmahnfalle?

Von Dr. Jan Christian Seevogel Hintergrund Rechtliche Fragestellungen rund um Facebook sind immer wieder Gegenstand meines Blogs, zuletzt die Anwendbarkeit des deutschen Datenschutzrechts auf Facebook. Aktuell tut sich ein neues Problem im Bereich des Datenschutzes und des Wettbewerbsrechts auf: Fehlerhafte Datenschutzerklärungen und möglicherweise auch die Verwendung sog. Social-Plugins (wie z.B. des Facebook-Like-Buttons) könnten in Zukunft …