Schlagwort-Archiv: Zeugnis

Ausgleichsquittung

Ausgleichsquittung Definition der Ausgleichsquittung Eine Ausgleichsquittung soll zukünftigen Streit nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses vermeiden. Der Arbeitnehmer quittiert dem Arbeitgeber darin den Erhalt bestimmter Unterlagen (z.B. Lohnsteuerkarte, Zeugnis, letzte Gehaltsabrechnung etc.). Foto: Z2sam / photocase.de Man kann aber auch festhalten, was der Arbeitnehmer noch zu bekommen hat (Abfindungen, ein Gehalt, Urlaubsgeld, Urlaubsabgeltung, Boni etc.) und weiter regeln, dass mit der Erfüllung dieser …

Ende einer Befristung und Weiterarbeit mal anders…

Von Dr. Sandra Flämig, Fachanwältin für Arbeitsrecht aus Stuttgart. Wenn ein befristetes Arbeitsverhältnis endet und der Arbeitnehmer mit Wissen des Arbeitgebers einfach weiter arbeitet, ohne dass der Arbeitgeber dem widerspricht, dann entsteht ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. So steht es in § 15 Abs. 5 TzBfG. So klar und doch steckt auch hier der Teufel im Detail, …

Arbeitnehmerüberlassung: Geschäftsführer verleiht sich selbst!?

Von Dr. Sandra Flämig, Fachanwältin für Arbeitsrecht aus Stuttgart. Um die Flexibilisierung des Arbeitsmarktes wird immer wieder gerungen. Alles hochpolitisch. Und so schön unpraktisch. Das Recht der Arbeitnehmerüberlassung, der Werkverträge und die Problematik der Scheinselbstständigkeit sind das Salz in dieser trüben Suppe. In dem Fall, den das LAG Schleswig-Holstein am 1.12.2015 (1 Sa 439 b/14) entschieden …

Abwicklungsvertrag ohne Abfindung unwirksam. Gutes Zeugnis kein fairer Gegenwert.

Von Dr. Sandra Flämig, Fachanwältin für Arbeitsrecht aus Stuttgart. Rechtssicherheit bei arbeitsrechtlichen Schnellschüssen ist ein hohes Gut. Dieses wird in der Regel auch ordentlich bezahlt. Nicht so in dem Fall, den nun das BAG zu entscheiden hatte (2. AZR 347/14). Ich habe über die Entscheidung der Vorinstanz (LAG Niedersachsen, 5 Sa 1099/13) in diesem Blog …

Arbeitgeber zeigt Arbeitnehmer in Firmenwerbefilm – Anspruch auf Entfernung und Schmerzensgeld?

Von Dr. Sandra Flämig, Fachanwältin für Arbeitsrecht aus Stuttgart. Der Image-Film ist inzwischen ein beliebtes Mittel, um sich als Firma zu präsentieren. Er hat vielerorts die Hochglanzbroschüre abgelöst und findet über das Internet weite Verbreitung. Auch vergisst das Internet angeblich nie und somit stellen sich auch arbeitsrechtliche Fragen hinsichtlich der Abbildung von Arbeitnehmern in Firmenwerbefilmen. …

Bewerbungsservice: SIEBEN Gründe, warum dir Bewerbungsprofis weiterhelfen !!!

Von Christian Scherer Schlaflose Nächte, Schweißausbrüche und endloses Nachgrübeln – Für viele ist das Verfassen einer Bewerbung ein nicht enden wollender Kampf. Und wenn dann eine Absage ins Haus flattert, beginnt der ganze Spaß von Vorne! Das kostet eine Menge Nerven und vor allem eins: Zeit! Immer mehr suchen aus diesen Gründen Hilfe von Profis. …