BLOG | kanzlei-job.de

Einkommensteuer

Die Einkommensteuer in Deutschland (Abkürzung: ESt) ist eine Gemeinschaftssteuer, die auf das Einkommen natürlicher Personen erhoben wird. Als Rechtsgrundlage dient neben weiteren Gesetzen das Einkommensteuergesetz (EstG). Der Einkommensteuertarif regelt die Berechnungsvorschriften. Bemessungsgrundlage ist das zu versteuernde Einkommen. Im Jahr 2013 nahm der deutsche Staat etwa 200 Milliarden Euro Einkommensteuer ein.[1] Das entspricht knapp einem Drittel der gesamten Steuereinnahmen Deutschlands.

Die laut Duden ebenfalls zulässige Schreibweise Einkommenssteuer mit Fugen-s wird in der offiziellen Rechtssprache nicht verwendet.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Einkommensteuer

Kommentar verfassen