Schlagwort-Archiv: Dr. Tobias Fuchs

Verschärfung des Europäischen Datenschutzes: Der Countdown läuft

Von Dr. Tobias Fuchs, Partner – KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Nur noch 20 Monate verbleiben bis die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) gilt. Unternehmen müssen spätestens jetzt aktiv werden, um ihre Prozesse noch rechtzeitig anzupassen. Die umfassende Digitalisierung weiter Teile des gesellschaftlichen Zusammenlebens hat in den letzten Jahren zu einer massiven Aufwertung der Bedeutung des Datenschutzrechts geführt. Den Wettbewerb um …

Lawyer 4.0 – Legal Tech, lernfähige Algorithmen und analoges Recht

Von Dr. Tobias Fuchs, Partner – KPMG Rechtsanwalts-gesellschaft mbH Der digitale Wandel hat die Welt grundlegend verändert und stellt als dritte industrielle Revolution insbesondere Unternehmen vor große Herausforderungen, die mit vielfältigen rechtlichen Fragestellungen verbunden sind. Hier sind Rechtsberater gefragt, die kreative Lösungen entwickeln und rechtliche Risiken auch auf unbekanntem Terrain bewältigen. Die Digitalisierung hat weite Teile …

Soziale Netzwerke – Ein Like für den Rechtsbruch

Von Dr. Tobias Fuchs, Partner – KPMG Rechtsanwalts-gesellschaft mbH Persönlich gehaltene Werbung, direkte Interaktion und große Reichweite mit geringen Mitteln: Die sozialen Netzwerke bringen Unternehmen nah an ihre (potenziellen) Kunden. Die verschiedenen Kanäle sind ein nicht mehr wegzudenkendes Marketinginstrument. Doch häufig überschreiten die Unternehmen dabei Gesetze. Nahezu täglich werden Unternehmen als Nutzer von Social Media Networks …

Bringt der EU-US Privacy Shield Rechtssicherheit?

Von Dr. Tobias Fuchs, Partner – KPMG Rechtsanwalts-gesellschaft mbH Bringt der EU-US Privacy Shield Rechtssicherheit? Die EU-Kommission hat vor wenigen Tagen das Datenschutzabkommen EU-US Privacy Shield vorgestellt. Damit seien die Probleme aber nicht gelöst, denn die Übermittlung personenbezogener Daten in die USA bleibe rechtswidrig, wie KPMG-Partner Dr. Tobias Fuchs erklärt. Worum geht es bei dem EU-US …

Update Safe Harbor: Die Schonfrist für Datenübermittlungen in die USA ist vorbei. Was nun?

Von Dr. Tobias Fuchs, Partner – KPMG Rechtsanwalts-gesellschaft mbH Mit Urteil vom 6. Oktober 2015 (Rs. C-362/14) hatte der Europäische Gerichtshof („EuGH“) das „Safe Harbor“-Abkommen zwischen der Europäischen Union („EU“) und den USA für ungültig erklärt. Seit-dem dürfen personenbezogene Daten nicht mehr auf Grundlage dieses Abkommens in die USA über-mittelt werden. Die von den Aufsichtsbehörden gewährte …

Neues europäisches Markenrecht tritt in Kraft

Von Dr. Tobias Fuchs, Partner – KPMG Rechtsanwalts-gesellschaft mbH Am 23. März 2016 tritt das neue europäische Markenrecht (Verordnung (EU) 2015/2424) in Kraft. Einige Regelungen der neuen Gemeinschaftsmarkenverordnung (GMV) werden erhebliche praktische Relevanz haben. Aber welche Konsequenzen ergeben sich hieraus genau? Die Gemeinschaftsmarke heißt zukünftig „Unionsmarke“ und das Harmonisierungsamt „Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum“. …

Die fünf wichtigsten Fakten und Irrtümer – Droht nach Safe Harbor jetzt der Super-GAU?

Von Dr. Tobias Fuchs, Partner – KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Nach dem Aus für das Safe-Harbor-Abkommen warnen Datenschützer vor dem Datentransfer in die USA. Viele Unternehmen befürchten nun, ins Visier von Aufsichtsbehörden zu geraten oder von Mitbewerbern abgemahnt zu werden. Was betroffene Unternehmen jetzt tun müssen. Bei der Entscheidung des EuGH handelt es sich aus meiner Sicht …