Über den Blog bei kanzlei-job.de

Hier bloggen Mitarbeiter und Gastautoren zu allen Themen rund um Personal und die Welt der Kanzlei. Dabei möchten wir, die Autoren, nah und aus erster Hand berichten und mit Ihnen über aktuelle Themen aus den Bereichen der Wirtschaftsprüfung, Steuer-, Unternehmens- und Rechtsberatung diskutieren. Unsere Autoren setzen sich vor allem aus Experten der oben genannten Bereiche zusammen. …

Kapitalerhöhung im Vorfeld der Insolvenz der GmbH

Die Beweggründe eine GmbH im Zuge einer Kapitalerhöhung mit frischem Kapital auszustatten sind vielfältig. In Krisenzeiten kann eine solche Kapitalmaßnahme als „klassisches“ Element zur Stärkung des Eigenkapitals einen wesentlichen Beitrag zur bilanziellen Restrukturierung leisten. Allerdings sind in Krisenkonstellationen der Ausgang und die Wirkung der ergriffenen Sanierungsschritte nicht immer vorhersehbar, so dass das Risiko besteht, dass …

Vorwand-Fußball: Hooligans als kriminelle Vereinigung; Stadionverbot wegen Teilnahme an einer Menschensammlung – Landfriedensbruch

Wer entweder gewalttätig gegen Menschen oder Sachen vorgeht, oder andere Menschen mit Gewalttätigkeit bedroht, und dabei jeweils aus einer Menschenmenge heraus mit vereinten Kräften handelt, macht sich gegebenenfalls strafbar nach § 125 Strafgesetzbuch (StGB). In beiden Tatvarianten (gewalttätiger Landfriedensbruch oder bedrohender Landfriedensbruch) muss aus einer Menschenmenge heraus gehandelt werden. Nicht darunter fallen Gewalttätigkeiten innerhalb der …

!!! Fristlose Kündigung und Urlaubsgewährung – entweder oder ???

In dem Fall, den das BAG am 10.2.2015 entschieden hat (9 AZR 455/13 – bisher nur Pressemitteilung), wollte es ein Arbeitgeber ganz richtig machen. Es ist ihm auch nicht zu verübeln, dass er fristlos, hilfsweise ordentlich kündigte und für den Fall der Unwirksamkeit der fristlosen Kündigung eine unwiderrufliche Freistellung unter Anrechnung von Urlaub vornahm. Das …

Mitteilungspflicht bei einer Verständigung

Verstoß gegen die Mitteilungs- und Dokumentationspflicht bei Verfahrensabsprachen (Deals) liegt auch dann vor, wenn zwar der Verteidiger den Angeklagten über den Inhalt der gescheiterten Gespräche unterrichtet hat, nicht aber das Gericht! Viele Gerichte und auch das Bundesverfassungsgericht beschäftigen sich mit zahlreichen Fragen zum so genannten „Deal“ bzw. der Verfahrensabsprache im Strafprozess. Die Verfahrensabsprache ist ein …

Vereinsausschluss, Stadionverbot, Dauerkartenentzug

Der 1. FC Köln greift nach den Fan-Ausschreitungen im Derby bei Borussia Mönchengladbach hart durch und entzieht der Gruppierung BOYZ den Fanclub-Status und schließt diese auch aus der AG Fankultur aus. FC Manager Jörg Schmadtke will zudem auch die Mitläufer der Chaoten zur Verantwortung ziehen – ist das alles rechtens? Nein, denn für die Verhängung …

K Ü N D I G U N G ! WAS NUN?

Kündigung was nun ? Sie haben eine Kündigung erhalten? Bewahren Sie erst mal Ruhe! Verlieren Sie aber keine Zeit Im Arbeitsrecht gibt es kurze Fristen Gegen eine Kündigung kann man sich nur innerhalb von drei Wochen nach Zugang wehren! Kündigungsprozess Ist Kündigungsschutzklage erhoben worden geht es weiter mit einer sogenannten Güteverhandlung Kommt es zu keiner …

Freistellung von Zeitarbeitnehmern bei Plusstunden – Risikoverlagerung von Nichteinsatz auf Zeitarbeitnehmer zulässig?

Nach wie vor ist umstritten, ob ein Zeitarbeitsunternehmen seine Mitarbeiter unter Anrechnung auf die im Arbeitszeitkonto eingestellten Plusstunden (bezahlt) freistellen kann, wenn dieses – z.B. nach dem Ende eines Einsatzes bei einem Kunden – dem Arbeitnehmer insbesondere bei einem Auftragsmangel keinen Folgeeinsatz zuweisen kann. Die überwiegende Anzahl der Gerichte hat dieses Vorgehen in der Vergangenheit …