Trotz gewonnener Kündigungsschutzklage kein Annahmeverzugslohn

Von Dr. Sandra Flämig, Fachanwältin für Arbeitsrecht aus Stuttgart. Wenn ein Arbeitnehmer eine Kündigungsschutzklage durchzieht bis zum Schluss, gewinnt und dann nach 7,5 Jahren Prozessiereri finanziell doch in die Röhre schaut, ist das bitter für den Arbeitnehmer. Das Bundesarbeitsgericht hatte am 27.5.2015 (5 AZR 88/14) den Fall eines “unkündbaren” (d.h. nur noch aus wichtigem Grund, …

Interview mit Jenke von Wilmsdorff | „Wer wagt gewinnt“

Von Heidrun Meder, Geschäftsführerin | Moderatorin bei KarriereRadio.FM     Die Angst, unser Begleiter und warum wir sie nicht fürchten müssen – Mutmacherreport Als Journalist und Reporter ist Jenke von Wilmsdorff bekannt für seine teilweise sehr gefährlichen Undercover-Reportagen. So hat auch er sich immer wieder seinen Ängsten stellen müssen und sie überwunden. In seinem Buch …

Schulungskosten. Ein weites Feld. Arbeitgeber muss Hotelübernachtung von Betriebsrat zahlen

Von Dr. Sandra Flämig, Fachanwältin für Arbeitsrecht aus Stuttgart. Die Kosten, die durch die Betriebsratsarbeit entstehen, bereiten Arbeitgebern häufig Bauch- und Kopfweh. Dabei stellt sich immer wieder die Frage “Wer muss das bezahlen?” und es entsteht Streit über die Kostenübernahme. So hatte das Bundesarbeitsgericht am 27.5.2015 (7 ABR 26/13) erneut eine betriebsratsfreundliche Entscheidung zur Übernahme …

Über 70 Prozent der Zeitarbeitnehmer/innen sind höher qualifiziert

Von Heidrun Meder, Geschäftsführerin | Moderatorin bei KarriereRadio.FM Interview mit Thomas Hetz, Hauptgeschäftsführer des BAP  Der Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister vereint 2.000 Zeitarbeitsfirmen unterschiedlicher Größe unter seinem Dach. In der Zeitarbeit selbst sind 860.000 Mitarbeiter beschäftigt. Zum größeren Teil sind es hochqualifizierte Fachkräfte, die Spitzen in den Unternehmen abdecken. Aktuell, so sagt Thomas Hetz, Hauptgeschäftsführer des …

Ausschlussklausel in gerichtlichem Vergleich schließt auch mögliche Ansprüche aus Equal Pay aus

Partner, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, CMS Hasche Sigle, Köln Das BAG hat mehrfach klargestellt, dass sog. Ausgleichsquittungen, durch die der Zeitarbeitnehmer gegenüber dem Personaldienstleister bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses bescheinigt, seine Arbeitspapiere erhalten zu haben, und zudem bestätigt, dass keine Ansprüche mehr bestehen, Nachforderungen aus Equal Pay in der Regel nicht erfassen (vgl. nur: BAG v. …

Rückzahlung von Weiterbildungskosten – Arbeitgeber müssen sorgfältiger formulieren

Von Dr. Sandra Flämig, Fachanwältin für Arbeitsrecht aus Stuttgart. Weiterbildung von Mitarbeiterin ist wichtig und kostet den Arbeitgeber Geld. Da ist es verständlich, dass man als Arbeitgeber die Kosten der teuren Ausbildung zurückbezahlt bekommen möchte, wenn der Arbeitnehmer kurz nach Ende der Ausbildung zu einem anderen Arbeitgeber weiter zieht. Doch müssen Arbeitgeber stets sehr genau …

Ordentliche Kündigung einer Führungskraft: AT-Vertrag durch “Sitzstreik” erkämpfen? “Und Tschüss!”

Von Dr. Sandra Flämig, Fachanwältin für Arbeitsrecht aus Stuttgart. Arbeitnehmer kommen manchmal auf komische Ideen. “Ich streike!” hat sicher jeder/jede von uns schon mal gedacht, wenn er oder sie etwas wirklich haben wollte, genug gegeben zu haben glaubte und wegen “ich werde nicht adäquat wertgeschätzt” einfach die Schnauze voll hatte. Doch das, was sich die …

Insolvenz der Captura GmbH

Rechtsanwalt Arthur R. Kreutzer | Wirtschaftsrecht & Internationales Recht Die Captura GmbH ist insolvent. Das Amtsgericht München hat das vorläufige Insolvenzverfahren am 16. September 2015 eröffnet (Az.: 1507 IN 2731/15). Ausschlaggebend für den Insolvenzantrag waren nach Unternehmensangaben Verzögerungen bei den Immobilienprojekten, so dass die laufenden Ausgaben nicht mehr geleistet werden konnten. Aufgrund der drohenden Zahlungsunfähigkeit …