Arbeitgeber

Jobbörsen richtig auswählen: Die Stunde der Wahrheit

Gerhard Kenk Wer sich für die eigene Stellensuche oder die Platzierung einer Stellenanzeige um die Auswahl der richtigen Jobbörse kümmern muß, braucht einen langen Atem. Bewerber, insbesondere am Anfang ihrer Jobsuche, kennen den dynamischen Recruiting Markt noch nicht und müssen sich notgedrungen mit einer Trial-and-Error-Methode quälen, die zeitaufwendig und mit einem hohen Frustrationspotential behaftet ist. …

Wiedereinstellungszusage – Ein Rückfahrschein für alle Fälle?

Von Dr. Sandra Flämig, Fachanwältin für Arbeitsrecht aus Stuttgart. Wiedereinstellungszusagen sind häufig anzutreffen. Sie können beispielsweise in Aufhebungsverträgen oder gerichtlichen Vergleichen auftauchen. Die Gründe für eine “Beendigung light” sind vielfältig. Vielleicht ist der Arbeitnehmer krank und eine personenbedingte Kündigung wäre erfolgversprechend für den Arbeitgeber, weil der die negative Gesundheitsprognose nachweisen kann und vielleicht glaubt der …

ECE erneut als Top-Arbeitgeber und erstmals als Hamburgs beste Arbeitgebermarke ausgezeichnet

Von Heidrun Meder, Geschäftsführerin | Moderatorin bei KarriereRadio.FM Die ECE hat drei Auszeichnungen als Arbeitgeber erhalten: als „Top Employer Deutschland 2016“, als „Hamburgs beste Arbeitgebermarke“ und als „kununu Top Company – von Mitarbeitern empfohlen“. Die Auszeichnungen basieren sowohl auf den Analysen unabhängiger Institute als auch auf den Bewertungen potenzieller Arbeitnehmer und eigener Mitarbeiter und vermitteln …

Personalauswahl für Steuerkanzleien

Von Frau Susanne Pannenbäcker, Kanzleiagentur München In Zeiten des Fachkräftemangels in Steuerkanzleien bestehen besondere Anforderungen an die Personalauswahl. Die Konsequenzen von Fehlentscheidungen bei der Personalauswahl können sich für die betroffene Kanzlei auf der Leistungsseite (z. B. der Produktivität) sowie auf der Kostenseite (z. B. Beschaffungs- und Einarbeitungskosten) niederschlagen. Bei dem betreffenden Mitarbeiter kann der Einsatz auf einer …

Betriebsrat verrät Zahlen zum Personalabbau – fristlose Kündigung o.k.?

Von Dr. Sandra Flämig, Fachanwältin für Arbeitsrecht aus Stuttgart. Betriebsratsarbeit ist Vertrauenssache. Das ist klar. Betriebsratsmitglieder unterliegen einer Verschwiegenheits-verpflichtung. Informationen, die Ihnen aufgrund ihrer Arbeit bekannt gegeben werden dürfen nicht oder nicht vorzeitig heraus gelassen werden. In einem Fall, den das LAG Hessen (12.3.2015, 9 TaBV 188/14) letztes Jahr zu entscheiden hatte, ging es um …

Zeitarbeit und Werkverträge: Neuer Wein in alten Schläuchen?

Von Dr. Philipp Wiesenecker Der neue Gesetzentwurf zu Leiharbeit und Werkverträgen wird nach einer Überarbeitungspause nun für den 9. März 2016 angekündigt, und wird schon wieder kritisiert – auch aus den eigenen Reihen. Im Überblick rückt der Entwurf von einigen Fehlanreizen ab – insbesondere von einem festen Kriterienkatalog zur Abgrenzung von Arbeitsvertrag und Werkvertrag, und …

CLP – Coaching for legal professionals

Von Dr. Geertje Tutschka Meine Kernkompetenz ist das Coaching, das Coaching von Anwälten und Juristen. Doch was ist eigentlich Coaching und wie funktioniert das, werden Sie sich vielleicht fragen. Ich möchte es zunächst mit einer Negativabgrenzung versuchen: Coaching unterscheidet sich ganz wesentlich vom Training und der Beratung, aber auch vom Mentoring oder Lehren. Coaching heißt …

Umstrukturierung – eine Chance für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Von Dr. Sandra Flämig, Fachanwältin für Arbeitsrecht aus Stuttgart. Ein alter Chef geht, ein neuer Chef kommt. Mit dem neuen Chef kommen des Öfteren auch neue Führungskräfte und neue Strukturen. Dieses Szenario spielt sich tausendfach in unseren Unternehmen ab. Es wird begleitet von dem Wort “Umstrukturierung”, das gern auch als Unwort bezeichnet wird und den …