Funny Headlines / Lustige Schlagzeilen: Teil 2

Funny Headlines / Lustige Schlagzeilen: Teil 2

Funny Headlines / Lustige Schlagzeilen: Teil 2

Unabsichtliche Wortspielereien die sich in Schlagzeilen oder „Newspaper Headlines“ finden, sind häufig eine faszinierende Reflektion des herrschenden Zeitgeistes. Zwecks Training Ihrer Lachmuskeln ist hier ist ein Sortiment englischsprachiger „Headlines“ als Quiz.

In dieser Artikelreihe schauen wir uns tatsächlich veröffentlichte, unbeabsichtigt heitere, Schlagzeilen an. Was macht diese Schlagzeilen denn witzig? Die Antworten folgen dann jeweils im nächsten Artikel.

Hier ist die Auflösung der letzten Headlines:

„Most Earthquake Damage is Caused by Shaking“

Der Artikel beschreibt die Ergebnisse einer Studie zu Erdbeben. Anscheinend war es allerdings eine riesige Überraschung, dass der Großteil der durch Erdbeben ausgelösten Schäden in der Tat durch das Beben eines Erdbebens („shaking“ = schütteln) verursacht wird.

Ein verblüffendes Resultat….

„State population to double by 2040: Babies to blame“

Schuld sind die Babys! Es sind einfach zu viele. So eine Menge an Babys, welche an der Verdopplung der Bevölkerung des Bundesstaates bis 2040 schuld sein werden. Schreckliche, schlimme Babys, sich einfach so auf die Welt bringen zu lassen.

Und hier sind neue Headlines:

„City unsure why the sewer smells“

„Marijuana issue sent to a joint committee“

Die Lösungen, zusammen mit neuen Fragen, folgen im nächsten Artikel.

Mehr Interessantes, Wissenswertes und Amüsantes über Sprache und Interkulturelles finden Sie in meinem Blog – Jetzt auch als RSS Feed: https://www.englisch-nach-mass.com/blog/feed

Der YouTube Englisch nach Maß® Info Channel: „Falsche Freunde“ und sprachliche Stolperfallen kurz und prägnant erklärt: https://www.youtube.com/c/Englisch-nach-massDe

Über den Autor:

Patricia Hinsen-Rind

Englisch nach Maß® GmbH

Patricia Hinsen-Rind
Mottmannstraße 6a
53842 Troisdorf
Telefon: 02241 / 255612-0
Fax 02241 / 255612-20
info@englisch-nach-mass.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.