„Deutsche Sprache, schwere Sprache“: Grundstücksverkehrsgenehmigungszuständigkeitsübertragungsverordnung“, „Immobilienverwaltungsfirma“ und „Verschlimmbessern“

„Deutsche Sprache, schwere Sprache“: Grundstücksverkehrsgenehmigungszuständigkeitsübertragungsverordnung“, „Immobilienverwaltungsfirma“ und „Verschlimmbessern“

Angelsachsen finden öfters Grund zum Schmunzeln wenn sie die deutsche Sprache betrachten.  Für englische Begriffe sind nämlich viele deutsche Wörter sehr lang und oft auch gegensätzlich.

Ein Beispiel ist das „Verschlimmbessern“. An sich ein sehr brauchbares Wort, drückt es doch passgenau die Sachlage aus, wenn eine anscheinende Verbesserung im genauen Gegenteil resultiert. Es gibt kein englisches Gegenstück zu „verschlimmbessern“, daher kann das Wort nicht einfach übersetzt werden, nur eine Beschreibung des Wortes ist möglich.

Eine Gemeinsamkeit übrigens, die „verschlimmbessern“ mit „Kreislauf“ teilt, dessen scheinbar englisches Gegenstück „circulation“ jedoch ausschließlich den Blutkreislauf beschreibt. Im Fall von Kreislaufschwierigkeiten (auch ein herrlich ausgedehntes Wort) kann man diese Problematik lediglich mit Hilfe einer Beschreibung der Symptomatik „nauseous“, „dizzy“, „light-headed“, „blurred vision“ darstellen.  Das bedeutet auch, dass es sich bei „circulation problems“ um Probleme mit dem Blutkreislauf handelt und nicht um „Kreislaufprobleme“.

Im Gegensatz zu Kreislaufproblemen lässt sich die Immobilienverwaltungsfirma zwar einfach übersetzen, jedoch werden dann aus einem Wort drei, nämlich: Property management company.Englisch_nach_Mass_deutsche_Sprache

Englisch beinhaltet verhältnismäßig wenig verschachtelte, ellenlange Wörter.  Selbst bei intensiver Recherche finden sich kaum gebräuchliche Wörter welche auch nur ansatzweise wirklich lang sind. Ein Beispiel der seltenen englischen Wörter, die ellenlang und dennoch gebräuchlich sind ist „incomprehensibilities“. „Unbegreiflichkeiten“, das deutsche Pendant, ist im Vergleich zu seinem englischen Gegenstück allerdings längenmäßig nicht ungewöhnlich.

Ein endlos scheinendes englisches Wort ist höchstens mit „supercalifragilisticexpialidocious“ aus dem Musical „Mary Poppins“ zu finden.  Ein, allerdings bedeutungsloses, Wort das beinahe jeder Angelsachse weiß und gern hat.

„Supercalifragilisticexpialidocious“ findet man hier https://www.youtube.com/watch?v=tRFHXMQP-QU, aber wirklich ellenlange englische Wörter lassen sich nicht so problemlos finden wie dieser YouTube Link.

Mehr Interessantes, Wissenswertes und Amüsantes über Sprache und Interkulturelles finden Sie in meinem Blog – Jetzt auch als RSS Feed: https://www.englisch-nach-mass.com/blog/feed

Der YouTube Englisch nach Maß® Info Channel: „Falsche Freunde“ und sprachliche Stolperfallen kurz und prägnant erklärt: https://www.youtube.com/c/Englisch-nach-massDe

Über den Autor:

Patricia Hinsen-Rind

Englisch nach Maß® GmbH

Patricia Hinsen-Rind
Mottmannstraße 6a
53842 Troisdorf
Telefon: 02241 / 255612-0
Fax 02241 / 255612-20
info@englisch-nach-mass.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.