BLOG | kanzlei-job.de

Teurer als unstrategisches Marketing ist nur kein Marketing!

Dr. Tutschka schreibt im aktuellen eMagazin „Kanzleimarketing“ zur Bedeutung der Strategieentwicklung im Kanzleimarketing und den neuen Möglichkeiten im online-Marketing.

Sie schlägt damit eine Brücke zu ihrem Beitrag im eBook „Kanzleimarketing kompakt – Wie Sie Mandanten finden und binden“ des Deutschen AnwaltVerlages (2016), in dem Sie zum Thema „Marketing zur Personalgewinnung“ und das „Branding als Arbeitgeber“ schrieb.

„Kanzleimarketing muss heute vor allem zwei Aufgaben erfüllen: Geschäft bringen und Umsatz steigern.“

Ein Standpunkt, den sie auch als Autorin der Studienunterlagen für den Masterstudiengang Recht an der FU Hagen zum Thema „Strategische Ausrichtung und Marketing für Kanzleien“ für das kommende Semester (2017/2018) vertritt. Dr. Tutschka verantwortet an der FU Hagen für den Masterstudiengang Recht bereits das Thema „Zeitmanagement für Anwälte und Kanzleien“(2016/2017).

Als VorstandsVorsitzende der ICF Germany leitet sie insbesondere das Ressort Öffentlichkeitsarbeit und launcht die Premiumkonferenz „Coachingtag“ im neuen, modernen Veranstaltungsformat im November in München. Die Internationale Coach Federation (ICF) ist der größte Berufsverband professioneller Coaches weltweit. Ihr aktuelles Interview zu ihrer Führungsrolle mit dem Magazin für Führung, Personalentwicklung und eLearning „Wirtschaft und Weiterbildung“ (Juli/August 2017) finden Sie hier.

Worauf es beim Marketing ankommt erfahren Sie im Artikel

Kommentar verfassen