BLOG | kanzlei-job.de

KPMG Law und KPMG beraten das Land Niedersachsen

Die KPMG Law und die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft beraten das Land Niedersachsen beim Ausbau des Seehafens Cuxhaven durch dessen Hafeninfrastrukturunternehmen, die Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG.

  • Hafenausbau zum Deutschen Offshore-Industriezentrum
  • Neuerrichtung und Ertüchtigung von Liegeplätzen
  • Investitionsvolumen von 50 Millionen Euro
  • Umschlag von Siemens Windkraftturbinen, die in Cuxhaven produziert werden
  • Schaffung von rund 1.000 Arbeitsplätzen

Mehr.

KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (Hamburg)
Dr. Arne Gniechwitz, Dr. Antje Demske (beide Beihilfenrecht)
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (Hamburg)
Hartmut Heckert, Daniela Zgura (beide Betriebswirtschaft)

Kommentar verfassen