BLOG | kanzlei-job.de

Gehaltserhöhung verhindert Kündigung

Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.


Neal Mohan

Nur zu gerne würde man erfahren, wie Neal Mohan erfolgreich verhandelt hat, damit sein Arbeitgeber ein mögliches Ausscheiden verhindert hat. Mohan war bei Google Vice President of Ddisplay and Video Advertising, und wurde nun zum Senior Vice President befördert.

Schon im Jahr 2011 gab es Gerüchte um einen möglichen Wechsel zu Twitter oder kürzlich zu Dropbox. Google wollte dies unbedingt verhindern und gewährte Mohan eine stolze Gehaltserhöhung in Form von Firmenaktion im Wert von US-$ 100 Millionen.

Das Pikante an diesem Vorgang ist es, dass Google – so wird es in Gerüchten dargelegt – solche Gegenangebote an Mitarbeiter machte, before diese überhaupt ein Angebot von Twitter erhalten hätten. Das US-Magazin Techcrunch berichtete, dass Google eine Special Action Group installierte, um möglichst schnell auf solche pikanten Wechselgerüchte reagieren zu können. Schnell bedeutet bei Google in diesem Zusammenhang eine Reaktion über Nacht.

Eine Personalabteilung kann also tatsächlich schnell sein und Summen jenseits eines Taschengeldes bewegen.


 

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Gerhard Kenk

Gerhard Kenk

Mail: info [at] crosswater-systems.com
http://crosswater-job-guide.com

Kommentar verfassen